Kletterkurs in Garmisch-Partenkirchen
Level 1 | Von der Halle an den Fels - Kletterkurs Nähe München

Neu
Alle 13 Fotos ansehen

Klettern lernen am Fels in alpiner Umgebung

Idealer Einstieg ins Felsklettern für Neulinge und Umsteiger von der Halle an den Fels. Der Kletterkurs beinhaltet alle Basics, die Du für selbständiges Klettern sowohl in der Halle als auch am Fels können musst. Kursschwerpunkt ist vor allem die richtige Sicherungstechnik. Selbstverständlich wird auch Abseilen, Topropeklettern und Klettertechnik am Fels vermittelt. Taktik und Technik für das Vorsteigen im Klettergarten wird in den Übungseinheiten durch den Bergführer trainiert und vermittelt. Das Klettergebiet an der Alpspitze ist bequem mit der Alpspitzbahn und einem kurzen Fußmarsch zu erreichen. Die umweltfreundliche Anreise mit der Bahn ist ganz einfach über München möglich, da der Treffpunkt direkt am Bahnhof Kreuzeck bzw. Alpspitze ist.

2 Tage
min. 4, max. 6

Bergsteigerschule Zugspitze - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Ausbildung in Kleingruppe mit nur 6 Personen!
  • Von der Halle an den Fels
  • inkl. Übernachtung | Kreuzeckhaus
  • Schulung durch Profis
  • DAV Kletterschein bei Erfolg inklusive
  • Hochwertige Ausrüstung im Kursbetrieb
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 08:00 Uhr Garmisch-Partenkirchen
Tourende: Vorraussichtlich 16:00 Uhr Garmisch-Partenkirchen

1. Tag:
Voller Ausbildungstag Felsklettern an der Alpspitze

Treffpunkt für den Kletterkurs ist morgens am Bahnhof der Alpspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen. Von hier starten wir mit der Seilbahn zum Klettergarten am Fuß der Alpspitze und beginnen mit den ersten Ausbildungsinhalten. Richtig einbinden und Sichern beim Felsklettern sind die wichtigen Themen am ersten Tag. Während des Kletterns geht der Bergführer ebenfalls auf die Klettertechniken ein und wenn alles gut geht, kannst Du bereits einen ersten Vorstieg machen. Am späten Nachmittag geht es hinunter zum DAV Ausbildungsstützpunkt Kreuzeckhaus. Hier übernachten wir in der wunderschön über Garmisch-Partenkirchen gelegenen Hütte. Im Schatten von Zugspitze und Alpspitze verbringst Du einen entspannten Abend.

 voller AusbildungstagUIAA-IV & VKreuzeckhausHalbpension

2. Tag:
Ausbildungsinhalte vertiefen und Klettern am Fels

Am Morgen brechen wir auf zu einem der Klettergärten unterhalb der Alpspitze. Das Panorama am Fuße der Alpspitze ist sehr alpin und motiviert das Felsklettern möglichst schnell zu lernen, um auch den nächsten Schritt zum Alpinklettern bald gehen zu können... Vertiefung und Wiederholung stehen zu Beginn auf dem Programm, ebenso wie Taktik und Technik beim Vorstieg im Klettergarten. Alle Themen bereiten Dich auf die Abnahme des DAV Kletterscheins bzw. des VDBS Kletterscheins vor, der Dir bei erfolgreichem Abschluss am Nachmittag ausgehändigt wird. Der Kletterschein wird in vielen Kletterhallen vorausgesetzt. Der Kurs endet am späten Nachmittag am Bahnhof der Alpspitze / Kreuzeckbahn.

 voller AusbildungstagUIAA-IV & VFrühstück

Ausbildungsthemen im Kurs Unsere Bergführer bilden Dich aus!

Der Kletterkurs vermittelt die Grundkenntnisse zum selbständigen Sportklettern an Mittelgebirgsfelsen. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Kletter- und Sicherungstechnik und das Klettern im Vorstieg.

  • Knotenkunde
  • Topropeklettern
  • Vorstiegsklettern
  • Richtig Sichern
  • Aufbauen einer Abseilstelle
  • Selbständiges Abseilen
  • Technik und Taktik beim Vorsteigen
  • Einhängen von Zwischensicherungen
  • Seilkommandos
  • Klettern und Naturschutz

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
1.5

Anspruchsvolle Klettertour (IV - V. Schwierigkeitsgrad UIAA). Für diesen Kletterkurs Fels in Garmisch-Partenkirchen an der Alpspitze bist Du sportlich und schwindelfrei und bringst Kondition für 2 volle Ausbildungstage im Felsklettern mit. Klettererfahrung in der Kletterhalle ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig. Jugendliche ab 14 Jahren können auch ohne Begleitung teilnehmen.

Geringe Alpine Erfahrung | Einfache alpine Unternehmung

  • Geringe Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Schwindelfreiheit
  • Jugendliche ab 14 Jahren ohne Begleitung
volle AusbildungstageUIAA-IV & V

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 2 Tage Führung und Organisation durch einen Klettertrainer/Bergführer
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension | Hütte - Mehrbettzimmer oder Lager
  • Kletterschein Outdoor
  • Kletterausrüstung leihweise
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag: 9,00 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise, ca. 9 € / Tag
  • Seilbahnfahrt mit der Alpspitzbahn ca. 30 €
  • Individuelle Trinkgelder
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Leider stehen für diese Tour keine Termine an.
Du hast jedoch die Möglichkeit einen Wunschtermin anzufragen!

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Das Kreuzeckhaus sowie die Klettergärten und Klettersteige im Gebiet um die Alpspitze thronen über den Dächern des Ski- und Bergsteigerortes Garmisch-Partenkirchen. Garmisch ist sehr gut an die Autobahn von München angebunden und die Zufahrten mit den Seilbahnen sind angenehm. Der dominierende Berg über Garmisch ist sicherlich die Zugspitze, mit 2.962 Metern Höhe vor dem Watzmann höchster Berg in Deutschland. Der Hausberg von Garmisch ist jedoch die markante Alpspitze, die durch den fast 8 km langen Jubiläumsgrat mit der Zugspitze verbunden ist. Der Klassiker an der Alpspitze ist die "Ferrata" - ein alter Klettersteig, der auf den Gipfel führt. Die Ferrata bietet eine wunderbare Aussicht und ist ideal für Einsteigertouren geeignet. Rund um die Alpspitze gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Felsklettern, Alpinklettern und Klettersteigen. Diese bilden ebenfalls ein ideales Gelände für Ausbildungen in diesen Bereichen.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung