Watzmannhaus
Berchtesgadener Land, 1.930 m
Aussichtskanzel am Watzmann

Der Watzmann mit seinem Doppelgipfel ist wohl einer der bekanntesten Berge in Deutschland. Durch die Tatsache dass er eben nicht per Bahn oder anderen Mitteln erreicht werden kann macht ihn vielleicht zu einem der beliebtesten Berge. Mitten im Aufstieg liegt das Watzmannhaus als perfekte Basis für die Watzmann Überschreitung, oder auch nur einen Aufstieg auf das Hocheck den Vorgipfel des Watzmann.

Wir nutzen das Watzmannhaus als Ausgangspunkt für unsere Tour Watzmann Übrschreitung auch für die Wanderungen Die Watzmanntour, Wandern rund um den Königssee zum Watzmann und Vom Königssee zum Gipfel des Watzmann | Mittelspitze. Am Watzmann kommen viele Spielarten des Bergsports zu tragen. Der einfachste Weg auf den Watzmanngipfel führt sicherlich vom Watzmannhaus auf das Hocheck. Der Weg ist anspruchsvoll und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Von hier aus führt die Watzmannüberschreitung über die „Drei Spitzen“ also die 3 Gipfel des Watzmann. Hocheck, Mittelspitze als höchsten Punkt und die Südspitze auf der man mit den Bezwingern der Watzmann Ostwand zusammentrifft und anschließend den Abstieg ins Wimbachgries bewältigen muss. Auch im Winter ist das Hocheck eine beliebte Skitour. Allerdings bleibt sie sehr Konditionsstarken und guten Skifahrern vorbehalten. Das Absturzgefährdete und steile Gelände setzt eine gute Skitechnik voraus. Das Watzmannhaus liegt auf einem Felsvorsprung inmitten des Aufstiegs auf das Hocheck. Die gewaltige Aussicht über den Berchtesgadener Talkessel entlohnt den Aufstieg. In direkter Umgebung befindet sich die Watzmanngugl, im Winter eine lohnende Skitour und der „kleine“ Watzmann oder auch Watzmannfrau genannt. Der Blick reicht von der Reiteralpe über das Hochkaltergebiet bis zu Hohem Brett, Hohem Göll und weiter zum Untersberg. Am Horizont kann man Salzburg erkennen. Die Hütte wurde neu renoviert und bietet alles was das Bergsteigerherz begehrt. Die Küche ist hervorragend und die Bewirtung freundlich. Auf der großen Sonnenterasse kann man den Tag hervorragend ausklingen lassen und sich auf die großen Touren vorbereiten. Das Haus ist ein beliebtes Ziel für Bergsteiger aber auch Wanderer kommen immer wieder auf einen Tagesausflug vorbei. Die Wasserversorgung auf der Hütte ist kompliziert. Das Wasser wird aus verschiedenen Quellen gesammelt, aufbereitet und dann in die Hütte geleitet. Allerdings versiegen die Quellen über den Sommer immer weiter und das Wasser kann knapp werden. Aus diesem Grund gibt es auf der Hütte nur Waschräume und keine Duschen. Insgesamt ist das Watzmannhaus eine Hütte mit perfektem Standort für viele Touren am Watzmann.

Öffnungszeiten:

  • Sommer: Anfang Juni bis Mitte Oktober
  • Winter: geschlossen Winterraum vorhanden

Highlights:

Die Aussicht vom Gastraum und der großen Sonnenterasse ist Atemberaubend. Eine erstaunliche Auswahl an sehr hochwertigen Weinen und Spirituosen lässt keine Wünsche offen. „Bruno“, der Hüttenwirt legt sehr hohen Wert auf die Qualität der verschiedenen Weine.

Erreichbarkeit | Zustieg:

Die Hütte erreicht man üblicherweise von Ramsau aus. Hier startet man den 1300 Hm langen Aufstieg von der Wimbachbrücke aus. In etwa 4 Stunden erreicht man die Hütte. Weitere Möglichkeiten sind der Aufstieg vom Parkplatz Hammerstiel (4h), und von St. Bartholomä aus über den Rinkendlsteig und die Kührointhütte (5h). Auch kann man von der Seelände am Königssee starten und am Grünstein vorbei über die Kührointalm aufsteigen (5h).

Gut zu Wissen:

  • Auf der Hütte gibt es guten Handyempfang. Am besten auf der Sonnenterasse.
Alle 14 Fotos ansehen

Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausstattung

Waschmöglichkeit
Handyempfang
Vegetarische Speisen
Mehrbettzimmer
Matratzenlager
Trockenraum

Währung & Bezahlung

Barzahlung
EUR
Währung: Euro

Standort der Unterkunft

#deinabenteuerbeginnt Hier haben wir noch ein wenig Inspiration für dich.

#reisebericht

Die Watzmanntour

#reisebericht

Die Watzmann Überschreitung auf dem Watzmanngrat

#reisebericht

Rund um den Königssee zum Watzmann

#magazin

Die Watzmann-Überschreitung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung