Die Wettersteinrunde
Wandern von Ehrwald nach Garmisch


Die Wettersteinrunde Von Ehrwald Nach GarmischAbstieg Vom Kreuzeckhaus Zur Bockhuette Im Reintal Auf Der Wanderung Rund Um Die ZugspitzeBerwandern An Der Zugspitze In Tirol Und GarmischDas Oberreintal Im Wetterstein Auf Der Gefuehrten Wanderung WettersteinrundeBlick Von Der Ehrwalder Alm Auf Der Wanderwoche Wetterstein RundeBlick Zum Gipfel Der Zugspitze Und In Das HoellentalDas Schachenh Schloss Auf Der Wanderung Im WettersteinDer Weg Der Erstbegeher Ueber Das Reintal Zur ZugspitzeGefuehrte Wanderwoche Im WettersteinWandern An Der Ehrwalder Alm BahnWandern Auf Der Wettersteinrunde Von Ehrwald Nach GarmischWandern Im Wetterstein GebirgeWandern Im Wetterstein Und In Ehrwald Auf Der WettersteinrundeWandern In Tirol EhrwaldWandern Von Ehrwald Zum Schachen Schloss Und Weiter Nach GarmischWandern Von Ehrwald Zur ZugspitzeWanderung Durch Die Hoellentalklamm Zur Hoellentalangerhuette
Die Wettersteinrunde Von Ehrwald Nach Garmisch
Abstieg Vom Kreuzeckhaus Zur Bockhuette Im Reintal Auf Der Wanderung Rund Um Die Zugspitze
Berwandern An Der Zugspitze In Tirol Und Garmisch
Das Oberreintal Im Wetterstein Auf Der Gefuehrten Wanderung Wettersteinrunde
Blick Von Der Ehrwalder Alm Auf Der Wanderwoche Wetterstein Runde
Blick Zum Gipfel Der Zugspitze Und In Das Hoellental
Das Schachenh Schloss Auf Der Wanderung Im Wetterstein
Der Weg Der Erstbegeher Ueber Das Reintal Zur Zugspitze
Gefuehrte Wanderwoche Im Wetterstein
Wandern An Der Ehrwalder Alm Bahn
Wandern Auf Der Wettersteinrunde Von Ehrwald Nach Garmisch
Wandern Im Wetterstein Gebirge
Wandern Im Wetterstein Und In Ehrwald Auf Der Wettersteinrunde
Wandern In Tirol Ehrwald
Wandern Von Ehrwald Zum Schachen Schloss Und Weiter Nach Garmisch
Wandern Von Ehrwald Zur Zugspitze
Wanderung Durch Die Hoellentalklamm Zur Hoellentalangerhuette

Über den Süden von Ehrwald nach Garmisch

Die Schlössertour im Wetterstein. Diese Bergwanderung ist DIE ideale Verlängerung nach der Zugspitzbesteigung über das Reintal. Die Umrundung des Wettersteins ist in jedem Fall eine beeindruckende Wandertour, die abseits des Rummels der Zugspitze viele Impressionen bietet. Weitere herrliche Wege und schöne Hütten auf der Südseite des Wettersteins laden zum Wandern ein. Die Besteigung der markanten Dreitorspitzen und der Besuch des Schachenschlosses von König Ludwig II. sowie Schloss Elmau sind die Highlights der Wandertour im Wetterstein-Massiv.

Kombinierbar mit den Touren "Zugspitzwanderung durchs Reintal zum -Top of Germany-" und "Weg der Erstbegeher".

 

Touren "Highlights"

  • Wanderung auf der Südseite des Wettersteins
  • Besuch Schachenschloss und Schloss Elmau
  • Ideale Verlängerungstour
  • Schöne Hütten

Anforderungen

Für diese geführte Bergwanderung auf der Wettersteinrunde im Banne der Zugspitze solltest Du sportlich sein und über eine entsprechende Kondition für Gehzeiten bis 6 Stunden verfügen. Die Aufstiege bei der Hüttenwanderung betragen maximal 1.100 Höhenmeter am Tag. Die durchschnittliche Geschwindigkeit im Aufstieg beträgt beim Wandern 300 Höhenmeter pro Stunde. Ausgesetzte, versicherte oder absturzgefährdete Stellen sind auf dem Großteil der Wanderung nicht zu erwarten.

 

Anforderungsmerkmale

  • Mittelschwere Bergwege ROT
  • Gute Kondition für Bergwanderungen mit 6 Stunden Gehzeit
  • Bis 1.100 Hm im Aufstieg / bis 900 Hm im Abstieg
  • Geringe Alpine Erfahrung / Geringe Ernsthaftigkeit
  • Erfahrung Bergwandern
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag

Treffpunkt für diese Tour ist an der Talstation der Ehrwalder Almbahn in Ehrwald. Wir fahren mit der Seilbahn bis zur Ehrwalder Alm (1.500 m), wo wir unsere Wanderung beginnen. Über den Igelsee und im Talgrund der Leutascher Ache gehen wir zur Tillfußalm (1.382 m), wo wir eine Brotzeit einlegen. Wir steigen hinauf zur Steinernen Hütte, wo wir noch den kleinen Predigtstuhl besteigen, und gelangen schließlich zur schönen, neu erbauten und kleinen Rotmoosalm (2.030 m) mit nur 14 Lagerplätzen.

Gz 5 h / ↑ 760 Hm, ↓ 200 Hm

 

2. Tag

Wir brechen zeitig auf, denn heute steht die längste Etappe auf dem Programm. Über Wangalm (1.753 m) geht es unter den beeindruckenden Kletterwänden der Schlüsselkar zum Scharnitzjoch (2.048 m). Von hier setzen wir unseren Weg zum Söllerpass (2.260 m) und über das Leutascher Platt zur kühn gelegenen Meilerhütte (2.366 m) fort, wo wir die nächste Nacht verbringen.

Gz 6 h / ↑ 1.080 Hm, ↓ 740 Hm

 

3. Tag

Heute nehmen wir zunächst die Besteigung der 2.634 m hohen und markanten Dreitorspitze in Angriff und kehren im Anschluss noch einmal für eine Erfrischungspause zur Meilerhütte zurück. Von hier steigen wir zum Schachen (1.866 m) ab und haben die Möglichkeit, das Schachenschloss sowie den Alpengarten von König Ludwig II. zu besichtigen. Im Anschluss erreichen wir unser Domizil für die letzte Übernachtung auf unserer Tour, das Schachenhaus (1.866 m).

Gz 3 h / ↑ 600 Hm, ↓ 900 Hm

 

4. Tag

Am nächsten Tag gehen wir den Königsweg zur Wettersteinalm und nach einer gemütlichen Einkehr wandern wir zum Wanderparkplatz von Schloss Elmau (G7-Gipfel). Von hier geht es per Transfer zurück zur Ehrwalder Almbahn, wo unsere Tour endet.

Gz 3 h / ↓ 850 Hm

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 4 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • 3 x Ü/HP im Mehrbettzimmer der Hütte
  • Seilbahnfahrten laut Ausschreibung
  • Rücktransfer nach Ehrwald

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 15 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 10 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Schweizer Alpenclub SAC, Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Für die Bergwanderung auf der Wettersteinrunde im Banne der Zugspitze sind wir auf sehr schönen und teils geschichtsträchtigen Hütten untergebracht. Ein Highlight ist sicher das Schachenhaus nahe dem Schachenschloss von König Ludwig II. Ganz anders die Charaktere der kühn gelegenen Meilerhütte und der urigen und gemütlichen Rotmoosalm mit nur 14 Plätzen. Die Verpflegung ist gewohnt gut und regional.

 

Informationen zur Unterkunft

  • Rotmoosalm / Meilerhütte / Schachenhaus
  • Unterkunft im Lager der Hütte
  • Dusche NUR auf der Rotmoosalm
  • Gemütlichen Gaststuben und hervorragende Verpflegung
p.P. ab 399,00 €
Tourdauer:
4 Tage
Teilnehmer:
min. 5, max. 8
Land:
Österreich
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
2.0
Tourtermine:
03.07. - 06.07.2017
Bergführer: Christian Zollner
06.07. - 09.07.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
17.07. - 20.07.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
20.07. - 23.07.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
14.08. - 17.08.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
17.08. - 20.08.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
04.09. - 07.09.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
07.09. - 10.09.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
21.09. - 24.09.2017
Bergführer: Manfred Beier
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: